tipps
  Scanauflösung  
Die meisten Drucksorten werden im Offsetdruck mit einem 60 Raster gedruckt, d.h. 60 Punkte auf einer Linie pro cm.
Um ein Bild im 60 Raster zu drucken, brauchen wir eine Auflösung von 300 dpi (Dots per Inch).
Was heißt das?
Ein Rasterpunkt soll in der Regel mit Qualitätsfaktor 2 aufgebaut werden. Diese Zahl wird mit dem gewünschten Raster multipliziert, und das Ergebnis wiederum mit 2,54 (Inch = 2,54 cm) multipliziert.
Formel: Raster x 2 x 2,54

Fortsetzung nächste Seite!
Grundeinstellung für MAC und PC
Monitorkalibrierung
B2B: Sind Inserate effektiv?
Corporate Identity und Design
Der Trick mit dem Blind.gif
Digitaldruck
Drei Aufgaben aber ein Prozess
Firmenlogo

Grundregeln für den Werbeerfolg
RGB umwandeln in CMYK

Scanauflösung

Timing
Was ist UCR?
   
Wir über uns Leistungen Referenzen Tipps Kontakt